Die mobile sonderpädagogische Hilfe ist ein kostenloses, präventives und integratives Angebot nach Art. 19 Abs. 21 und Art. 22 Abs. 2 (BayEUG) des

Sonderpädagogischen Förderzentrums

Joseph-von-Eichendorff-Schule

im Landkreis Mühldorf a. Inn

 

Download des offiziellen Flyers der Regierung von Oberbayern über den MSH Hier 

 

Heilpädagogische Förderlehrerinnen kommen zur Beratung und Förderung in Ihren Kindergarten.

 

Unsere Aufgabe:

Die mobile sonderpädagogische Hilfe betreut Kinder, die Auffälligkeiten im Verhalten, Entwicklungsverzögerungen und Teilleistungsschwächen zeigen.

 

Das Ziel der MSH ist:

  • Verbleib des Kindes im Regel-Kindergarten
  • Ein möglichst problemloser Übergang in die Schule

 

Unser Angebot:

Für das pädagogische Personal

  • Diagnostische Entwicklungsbeobachtung
  • Förderanregungen für die Arbeit in der Gruppe
  • Beratung in allgemeinen heil- und sonderpädagogischen Belangen
  • Unterstützung in der Elternarbeit

Für das Kind

Förderung in den Bereichen:

  • Emotional-soziales Verhalten
  • Spiel- und Lernverhalten
  • Motorik, Wahrnehmung, Sprache und Denken

Für die Eltern

  • Bedarfserhebung (Anamnese)
  • Beratung in Fragen der Entwicklungsförderung und der Erziehung

 

Zusammenarbeit mit dem Kindergarten und den verschiedenen medizinischen, psychologischen und pädagogischen Fachdiensten (z. B. Ergotherapeuten, Logopäden, Frühförderstelle, Erziehungsberatung, Sozialpädiatrischen Zentren usw.)  

 

Das Anmeldeformular zum Download 

 

Bei Fragen und Terminwunsch wenden sie sich bitte an die Verwaltung:

Sonderpädagogisches Förderzentrum Waldkraiburg

Joseph-von-Eichendorff-Schule 

Dieselstr. 4

84478 Waldkraiburg

Telefon:08638/9677-0

Telefax: 08638/9677-20

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!