Hauptstelle
Waldkraiburg
Außenstelle
Aschau
Außenstelle
Haag
Außenstelle
Starkheim
Außenstelle
Lohkirchen
 

 

Anmeldung 2018/19
Schulleitung
Verwaltung
Elternbeirat
Förderverein
Schulvorbereitende
Einrichtung
Diagnose- und
Förderklassen
Jahrgangsstufen
Diagnose- und Werkstattklassen
Beratung
Mobile Hilfe
(Kindergärten)
Mobiler Dienst
(Schulen)
Gewaltprävention
Jugendsozialarbeit
Schulverfassung
Home

Unterwegs mit der Schülersprecherin Janina

Unsere Schülerin Janina reiste in diesem Schuljahr quer durch Bayern. Nach Traunstein, Bad Aibling, an die Regierung von Oberbayern (München) und nach Nürnberg führte sie der Weg als stellvertretende Schülersprecherin der Förderschulen Oberbayerns.

Janina wurde zu Beginn des Schuljahres von den Schülern der Joseph-von-Eichendorff-Schule zur Schülersprecherin unserer Schule gewählt und durfte im Anschluss zur 1. Regionalen Bezirksausprachetagung nach Bad Aibling fahren. Dort trafen sich die Schülersprecher aller Förderzentren aus der Region Rosenheim/ Mühldorf/ Altötting/ Traunstein, um die Wahlmänner und Wahlfrauen zu wählen, die im Anschluss die Bezirksschülersprecher wählen. Janina Haindl wurde an diesem Tag als eine von sechs Weiteren gewählt.

Kurze Zeit später machte sich Janina auf den Weg zur Regierung nach München, um dort gemeinsam mit den anderen Wahlmännern und Wahlfrauen aus ganz Oberbayern die beiden Bezirksschülersprecher zu wählen. Nach einem kurzen Kennenlernen wurde in Gruppen gearbeitet und jeder Kandidat musste sich in einer kleinen Wahlrede präsentieren. Janina machte das so hervorragend, dass sie im Anschluss als stellvertretende Bezirkschülersprecherin gewählt wurde und  sich gemeinsam mit dem 1. Bezirksschülersprecher Percy Müller für ein friedliches Miteinander, sowie gegen Mobbing und Rassismus an den Schulen einsetzen möchte. Diese beiden Schüler sind die Vertretung der 126 Förderschulen Oberbayerns.

Ein kleines „Highlight“ in ihrer schulischen Zeit war die gemeinsame Reise mit dem Verbindungslehrer Sebastian Eck zum 1. Schülerkongress mit dem Titel „Mitsprechen - Du bist Demokratie“ nach Nürnberg. Der vom Landesschülerrat veranstaltete Kongress fand in einem großen Nürnberger Gymnasium statt und alle Teilnehmer waren in der Jugendherberge auf einer Burg untergebracht. Die Teilnehmer durften nach der Begrüßung durch den Nürnberger Bürgermeister an unterschiedlichen Workshops teilnehmen. Themen waren beispielsweise Digitalisierung und Kommunikation. Hier gab es die Möglichkeit mit Schülern aus ganz Bayern in Kontakt zu kommen, da die Vertreter aller Schularten (Gymnasium, FOS, BOS, Berufsschulen, Realschulen, Mittelschulen, Förderzentren) eingeladen waren. Am zweiten Kongresstag gab es noch eine große Diskussionsrunde mit unterschiedlichen Vertretern aus der Politik und der Staatssekretärin Carolina Trautner.

Auch das Anliegen eine 2. Bezirksaussprachetagung stattfinden zu lassen, konnte umgesetzt werden. So machten sich die Schülersprecher der Region ein zweites Mal auf den Weg, diesmal nach Traunstein. Dort wurde nochmal richtig gearbeitet und über stattgefundene Projekte an den einzelnen Schulen berichtet. Janina hat zusätzlich den Schülersprecherpreis 2018 erhalten.

Die Schule ist sehr stolz auf Janina und wünscht ihr ganz viel Erfolg für die anstehenden Prüfungen und natürlich auch für ihr weiteres Leben nach der Schule, die mit diesem Schuljahr für sie endet.

 

nach oben
Sonderpädagogisches Förderzentrum Waldkraiburg
Joseph von Eichendorf Schule
Dieselstr. 4
84478 Waldkraiburg
Telefon 08638 / 9677-0
Telefax 08638 / 9677-20
Email:verwaltung@sfzwaldkraiburg.de
begrenzung
Impressum Haftungsausschluss